[Lesestatistik] Das war der August 2017...


Hallo ihr Lieben,

Es ist so erschreckend wie schnell die Zeit vergeht! Eben ist noch Juli und plötzlich ist bereits Oktober und man stellt fest, dass nicht nur eine Lesestatistik aussteht, sondern die von August auch noch! Tjaaaa...

Hier ist sie also! Zwar mit über ein Monatiger Verspätung, aber besser spät als nie, oder? xP


Im August habe ich 11 Bücher gelesen,
aufgegliedert waren es 4 Prints und 7 EBooks.
Insgesamt waren es 3.580 Seiten,
also habe ich 115 Seiten am Tag gelesen.

Neu eingezogen sind 14 Bücher, wobei 6 davon bereits gelesen sind. Mein SUB ist so gesehen auf 646 Bücher gestiegen!





"Mitternachtstango" von Katrin Koppold. 4/5 Federn.
"Mein Bruder, sein bester Freund und ich" von Rachel van Dyken. 2/5 Federn.
"Friends Only - Verlieben verboten" von Zoe Dubois. 4/5 Federn.
"My, my Friends & One Wedding #1 - Rebel" von Laini Otis. 4,5/5 Federn.





"Phantomliebe" von Tanja Voosen. 4,5/5 Federn.
"Sternenmeer" von Tanja Voosen. 4/5 Federn.
"Mondfunken" von Tanja Voosen. 5/5 Federn.
"Und er steht doch auf dich" von Rachel Harris. 4,5/5 Federn.





"Selkie" von Antonia Neumayer. 2/5 Federn.
"Prager Fragmente" von Roman Achmatow. 5/5 Federn.
"Nova & Avon #1 - Mein böser, böser Zwilling" von Tanja Voosen. 4/5 Federn.


Angeführt wie sie beendet worden sind, die Rezension befindet sich beim jeweiligen Titel.



HIGHLIGHT





Ich habe so lange auf die Fortsetzung gewartet, da ich "Sternenmeer" ja bereits gelesen habe, als es 2015 als Indie erschienen ist. Und dann habe ich "Mondfunken" gelesen und war hin und weg! 


FLOP




Ähm...ich frag mich immer noch, was DAS bitte war, denn der Beginn bis zur Hälfte war toll, fesselnd, lustig und echt lesenswert, aber dann...ab der Hälfte ging es steil bergab, denn an Kuriositäten wurde nicht gespart und am Ende war es nur noch merkwürdig und sehr überzogen!


Was war im August so los?

Das ist jetzt echt schon laaaange her...ähm. Ich weiß noch, dass ich im Urlaub war. 5 Tage Wanderurlaub mit einer Freundin in der Steiermark. Am Abend, als wir uns nicht mehr rühren konnten, habe ich noch etliche Seiten verschlungen. Der August war ein gutes Monat xP.

Einzig negatives war wohl, dass der Wahlkampf wieder so richtig begonnen hat, denn wir Österreicher wählen nämlich am 15.10.2017 einen neuen Nationalrat.
Aber was rede ich da, der Wahlkampf, der MITTLERWEILE (Ende September/Anfang Oktober) betrieben wird, der ist nervig, da war das im August noch ein schönes Hintergrundgeräusch.


Was ist im September so los?

Da meine Lesestatistik vom September nicht mehr so lange auf sich warten lässt, lasse ich das aus, immerhin sind wir mittlerweile bereist im OKTOBER!



Das war’s auch schon mit der Lesestatistik aus dem August.



Alles Liebe,
Tiana

Kommentare:

  1. Hallo Tina

    "Sternenmeer" und "Mondfunken" habe ich genauso bewertet wie Du, die beiden Bücher waren aber auch echt toll. Vor allem "Mondfunken" hat mich echt begeistert :) Auch "Und er steht doch auf dich" habe ich genauso bewertet :) Ist allerdings schon etwas her, das ich es gelesen habe.

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tiana,

    wow hast du viele Bücher diesen Monat geschafft! Die Bücher selber habe ich noch nicht gelesen, aber manche Cover verleiten einen ja wirklich dazu *-*

    Liebste Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen